8 Gründe für Bienen Burn-Out

Greenpeace Österreich hat in einem Newsletter vor ein paar Tagen 8 Gründe für Bienen Burn-Out gepostet… eine gute Zusammenfassung im Beitrag, auch wenn Du Dich noch nicht so mit der Thematik befasst hast…

008_Burnout_Aufmerksamkeit

Vielleicht macht man sich dann auch Gedanken über Gärten, die oft schon so gestaltet werden, dass sie keine Futterplätze mehr bieten sondern nur mehr giftige und tote Grasteppiche sind, im Sinne eines „Verlängerten Wohnzimmers“

greenpeace.at schreibt noch zum Thema:

Wenn es keine Bienen mehr gäbe, hätte dies verheerende Folgen für unsere Nahrungsmittelproduktion. Wer würde all diese Pflanzen ohne die Bienen bestäuben?

Ein Beispiel aus China zeigt, dass Bestäubung per Hand extrem arbeitsintensiv, langsam und kostspielig ist – kann sich Europa das leisten? Gerade sehr vitaminreiche Nahrungsmittel wie Äpfel, Himbeeren und Mandeln würden sehr selten und teuer werden. Der ökonomische Wert der Bienenbestäubung beträgt weltweit ungefähr 256 Mrd. Euro. Bienenschutz zahlt sich auch aus ökonomischer Sicht definitiv aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*