Inge's Rind mit Lauch

Du benötigst: Zwiebel, Karotten, Lauch und frische Kräuter (Petersilie) von Funnyveggie. Auch ein roter oder gelber Paprika kann nicht schaden. Das alles in Streifen schneiden (Siehe Bild).

Ebenso das Rindfleisch in Streifen schneiden, mit Soja-Sauce, Öl und Speisestärke marinieren lassen (ca. 20 Minuten). Danach Zwiebel und Fleisch bei starker Hitze anbraten, das Gemüse dazugeben und gut umrühren (Siehe Bild), danach eine Prise Zucker dazugeben, kann auch Honig von Funny Veggie sein.

Für die Sauce Ingwerpulver, restliche Soja-Sauce, 100 ml Wasser, Rot oder Reiswein dazugeben und kurz weiterkochen lassen. Über das Ganze kann man am Ende noch frische Kräuter darüberstreuen (Siehe Bild).

Inzwischen die Glasnudeln / oder Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen. Angerichtet werden zuerst die Nudeln auf einem Teller, dann das Rindfleisch mit Lauch daraufgegeben.

Lieber ganz vegetarisch? Wie schaut’s aus mit Inge’s Lauchpalas?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*