Inges's Biohuhn mit Topinambur

Was brauchst Du für dieses Kochrezept: Am besten Du gehst zum Biobauernmarkt in Presssbaum und erstehst dort:

Kochrezept: Zitrone Hendl

Kochrezept: Zitrone Hendl

  • Topinambur: Der ideale Kartoffelersatz (keine Stärke, dadurch fallen sie auch nicht unter die Produkte der Kohlehydratelebensmittel – welche am Abend nicht mehr genossen werden sollten, wenn man/frau auf die Linie schaut)
  • Ein frisches Biohendl
  • Eine Bio-Zitrone

Das Henderl wird abgewaschen und trockengetupft (von den Innereien befreit – sind nur mehr einfach herauszunehmen, da schon vorbereitet) mit Olivenöl und Hühnergewürz einstreichen, eine Biozitrone waschen und mit einer Gabel rundherum einstechen und in den Bauch des Hendels stecken. Das Hendl bei 180 Grad 45 Minuten braten, dazwischen immer wieder mit einem Gemisch von Olivenöl, Zitronensaft und Weißwein einstreichnen. Die letzen 25 Minuten das Hendl auf 200 Grad knusprig bräunen lassen.

gebruzeltIn der Zwischenzeit die Topinambur mit der Bürste waschen, in 0,5cm große Scheiben schneiden. Das Backblech mit Olivenöl mit Pinsel einschreichen, die Topinambur-Scheiben darauflegen und nochmals mit Olivenöl einstreichen. Die letzten 25 Minuten zum Hendl in das Backrohr schieben (Heißluftherd). Gut dazu passt frischer Kopfsalat von „Funny Veggie“ 😉

 

One Reply to “Inges's Biohuhn mit Topinambur”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*