Selbst Säfte herstellen – pflückt das mädel ribisel

Alle möglichen Arten von Beeren (Ribiseln sind da sehr gut) und auch Kirschen eigenen sich hervorragend eigene Säfte herzustellen!

Du benötigst einen Dampfentsafter, der funktioniert ganz einfach: Unten Wasser, in der Mitte der (anfangs noch leere 😉 ) Behälter für den Saft, oben die Früchte und der Zucker. Den Dampfensafter stellst Du auf den Herd und bald kannst Du Deinen eigenen Saft abfüllen… klingt einfach, ist auch einfach.

Die Flaschen (am besten mit Bügelverschluss) kannst Du lagern, sobald Du sie öffnest im Kühlschrank aufbewahren. Saft mit Mineralwasser oder Leitungswasser verdünnen. Als Durstlöscher für den Sommer oder im Winter als Erinnerung an den Sommer…

Zum Thema Ribisel textet Farkas:

pflückt das mädel ribisel
zwick ich sie in’s knie bissel
pflückt das mädel orchideen
hat sie häufig storchideen
pflück ich mit ihr weiße mandeln
krieg ich sehnsucht anzubandeln
pflückt der jüngling rosmarin
was geht’s uns an
loss ma r ihn

Genial vertont von Willi Resetarits… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*